ÜBERPRÜFUNGEN

Fremdüberwachung im Rahmen der geltenden Gesetze
Befunderstellung

  • Überprüfung bestehender wasserrechtlich bewilligter Anlagenteile auf deren baulichen, betrieblichen und gesetzeskonformen Zustand im Sinne des Wasserrechtsgesetzes und Erstellung von Überprüfungsbefunden zur Vorlage bei der Behörde.
  • Fremdüberwachung bei umweltrelevanten Betriebsanlagen
  • Fachliche Unterstützung im Zusammenhang mit der Eigenüberwachung bei Ver- und Entsorgungsanlagen (technische/rechtliche Beratung, Schulung, Aufzeichnung).

Trinkwasser als unser wichtigstes Lebensmittel stellt an die Dienstleistung „Trinkwasserversorgung“ höchste Anforderungen in Bezug auf Hygiene
und Betriebssicherheit.

Für die Qualitätssicherung werden hohe Ansprüche an die Eigenkontrolle
und die Fremdüberwachung gestellt. Dies wird einerseits durch gesetzliche Grundlagen, wie der Trinkwasserverordnung, dem Lebensmittelsicherheits-
und Verbraucherschutzgesetz oder dem Wasserrechtsgesetz sichergestellt und andererseits durch Normen, Regelwerke und das Codexkapitel B 1 des österreichischen Lebensmittelbuches ergänzt.